ALCHEMIE – Die Kunst der Verwandlung

Ausstellung: 9. / 17. / 24.11.2019

Alchemie: Ein Thema, zehn Interpretationen.
AbsolventInnen des Malereistudiums bei Prof. Christian Ludwig Attersee in Geras zeigen ihre ganz persönlichen Sichtweisen alchemistischer Vorgänge.

Andrea Gedl. Gudrun Gregori. Doris Gschmeidler. Eva Hasun. Hermann Hindinger. Eva Schebesta. Christa Strasser. Ute Ungar. Beate Zelniček. Gast: Pompeyo Curbelo Martin

9. November um 18 Uhr / Eröffnung der Ausstellung
Begrüßung: Geschäftsführender Gemeinderat und Obmann der Galerie Augenblick Franz Aigner, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Riemer.
Einführung: Mag. Michaela Pappernigg
Wir freuen uns auf einen genussreichen Abend mit Wein vom Weingut Heiß!

17. November um 16 Uhr / Ausstellung – Lesung mit Gitarre
Ausstellung mit Lesung und Gitarre Rahmenprogramm von Eva Schebesta und Angelina Nadalini

24. November um 16 Uhr / Ausstellung – Finissage – Lesung des Schriftstellers Gerald Nigl


„Wagram“ – Ausstellung / Eröffnung

20 Jahre Region – 20 Objekte

Eine Region (er)findet sich nicht selbst, sondern ist Ergebnis intensiver, mehr oder weniger überlegter und bewusster Aktivitäten ihrer Bewohner*innen und Nutzer*innen. Geladene Künstler*innen und Mitgestalter*innen öffnen mit ihren Kunstwerken und Objekten Ausblicke auf Verborgenes oder Allzu-Offensichtliches.

Die Ausstellung versteht sich als interaktives Format und beinhaltet zudem ein Vermittlungs- und Diskursprogramm.

14. April / 18-19:30 Uhr / Ausstellungsführung und Diskussion
28. April. / 18-19:30 Uhr / „Wagram“ – Kreative Netzwerke / In Alternativen Denken
11. Mai / 14-17 Uhr / Künstler*innengespräche, Ausstellungsführung
12. Mai / 14-17 Uhr / Künstler*innengespräche, Ausstellungsführung

Teilnehmer*innen
Julia Bugram / Rainer Friedl / Dieter Fritz – struktiv / Hermann Hindinger / Gerald Hörmann / Kellergassen Compagnie / Beatrix Kutschera / Walter Maringer / Christoph Mehofer / Karl Mehofer / Gerald Nigl / Sigrid Ofner / Szilvia Ortlieb / Franz Perlaki / Jürgen Pistracher / Andreas Rabel / Hanna Scheibenpflug / Janos Szurcsik / SEPTICWAG / Ernst Vogel / Andy Wallenta

Geöffnet jeden Sonntag 14-18 Uhr
und nach telefonischer Anmeldung: 0664 391 5423
Ausstellungsdauer: 12. April – 12. Mai 2019


Symposium grenzART – Ausstellung Opening Day

Walter Maringer

Opening der Ausstellung zum Symposium der grenzART „Epen, Mythen, Geschichten erzählen“. Mit Werken von: Martina Reinhart, Franz Seitl, Gudrun Seitl, Uschi Halmagji, Sonia Gansterer, Hanna Scheibenpflug, Janos Szurcsik, Norbert Maringer, Christine Krapfenbauer-Cermak, Robert Petschinka, Julia Bugram, Hermann Hindinger, Walter Maringer, Gerald Nigl

„Symposium grenzART – Ausstellung Opening Day“ weiterlesen