Symposium grenzART – Ausstellung Opening Day

Walter Maringer

Opening der Ausstellung zum Symposium der grenzART „Epen, Mythen, Geschichten erzählen“. Mit Werken von: Martina Reinhart, Franz Seitl, Gudrun Seitl, Uschi Halmagji, Sonia Gansterer, Hanna Scheibenpflug, Janos Szurcsik, Norbert Maringer, Christine Krapfenbauer-Cermak, Robert Petschinka, Julia Bugram, Hermann Hindinger, Walter Maringer, Gerald Nigl

„Symposium grenzART – Ausstellung Opening Day“ weiterlesen

2017 ist Mitmachen angesagt!

110 Künstler stellten im ersten Jahr der Galerie AugenBlick im alten Kirchberger Bezirksgericht aus. Immer mehr Besucher frequentieren die Ausstellungen.

Mit der Galerie hat sich Kirchberg am Wagram in der Kulturkarte Niederösterreichs bestens platziert. Bereits im ersten Jahr als Fixpunkt im NÖ Galerieführer und ab 2017 als Mitglied von Lower Austria Contemporary – eine wichtige Anerkennung für die noch junge Initiative in Kirchberg.

Das Jahr 2017 bringt neue Schwerpunkte. – Mitmachen ist die Devise: Das NÖ Viertelfestival macht Station in Kirchberg mit dem Projekt „Öffnungszeit“.

Das ehemalige Gefängnis wird im Mai 2017 zum Ort der Erinnerung, der künstlerischen Interventionen und zum Mitmachprojekt für alle Kirchberger.


Die ersten Informationsveranstaltungen zum Projekt „Öffnungszeit“ in der Galerie Augenblick:
06.01 ab 13 Uhr
15.01. ab 10 Uhr


Mitmachen?
Interessenten, Private, Vereine, Initiativen – setzen sie sich mit uns in Verbindung:
post@augenblick-am-wagram.at