Ludwig Wüst

DAS HAUS MEINES VATERS

Ludwig Wüst

*1965 in DE/ lebt und arbeitet in Wien

Schauspiel- und Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Seit 1990 freier Regisseur, Autor und Schauspieler. Zahlreiche Theater- und Opernproduktionen, u. a. in Wien, Berlin und Frankfurt. 

2021 Kamerapreis/Beste künstlerische Bildgestaltung Diagonale – 2020 3.30 PM, 74 Min., UA Jeonju IFF

Ähnliche Werke

DONALD JUDD and I | THE FUTURE WILL NOT BE CAPITALIST

Sasha Pirker

Zeit Raum

Thomas Renoldner

KREIS WR.NEUSTADT

Johann Lurf